Beliebt

Finca la EncinaFinca la Encina
14.11.2013 16:50:10Hotelsab 200
Ruhe, Idylle, Romantik verbunden mit Radsport – das alles findet man in dieser p ...
Kontakt Reisebüro Rennrad!Reisen

Beschreibung

Nove Colli, 9 Hügel die schon vor 20 Jahren den Rennrad Fahrern aus aller Welt Respekt abverlangten. Der Gran Fondo geht über 205 Kilometer mit 4000 Höhenmetern und stellt damit tatsächlich eine Herausforderung für heute 10.000 Tausende Radsportler aus aller Welt dar.

Neben der sprotlichen Herausforderungen ist eine einzigartige Landschaft zu bewundern, die man auch individuell erfahren kann. Der Gran Fondo Nove Colli war auch in 2016 nach kurzer Zeit ausverkauft.

Es dauerte nur 3 Tage, da waren alle Startplätze verkauft. Es gibt jedoch eine ganze Menge Hotels, die Startplätze kaufen, und dann ihre Gäste anmelden. Wir machen Euch gerne ein Angebot (auch Last Minute) von einem unserer Partner Hotels. Bitte einfach hier anfragen. Kontakt & Angebot Nove Colli

Nove Colli muss man natürlich nicht als Gran Fondo fahren. Wer dazu entsprechende Quartiere sucht findet gleich neben diesem Artikel die besten Radsport Hotels in der Provinz Forli Cesena.

Der Gran Fondo Nove Colli startet Ende Mai in Cesenatico. Gestartet auf der Via Cesenatico Richtung Cesena. (15km) Individual Reisende starten vielleicht in Fratta Terme oder in Cervia abseits vom Trubel. Nach dem Start geht es vorbei an Cesena und dann nach Forlimpopoli und Bertinorio.

Nachdem wir den ersten Anstieg bei Bertinorio (220m) gemeistert haben folgt gleich die steile Auffahrt nach Polenta (305) mit Steigungen mit bis zu 15%. Mit der Abfahrt nach Fratta Terme(49m) werden wir dann belohnt, und können uns bis kurz vor Pieve de Rivoschio(400m) ca. 50km auf flachen Stücken ausruhen. 

Nach ca. 65km folgen in kurzem Abstand weitere Hügel. Es geht immer wieder von ca. 130m auf Höhen von 500m bis 800m. Der steile Anstieg von Mercato Sarazeno zum Barbotto(530m) ist für die lokalen Radsportler Pflichtübung und Kräfte messen zugleich.

Der Anstieg dauert zwar nur 6km, hat am Ende jedoch Steigungen bis 18%. Gleich nach dem Barbotto gibt es in Sogliano die Piadina e Crescioni für einen ungezwungenen Lunch. Nach einer kurzen Abfahrt nach Ponte Uso geht es über Montetiffi (405) gleich wieder hoch nach Perticara (655m), runter nach Ponte Baffoni (280m).

Gleich danach, Ihr ahnt es schon erklimmen wir den Pugliano (787m) der mit einem Steilstück bis 17% beginnt, danach geht es mit 8-10% stetig weiter hoch. Damit haben wir den höchsten Punkt von Nove Colli erreicht und werden mit einem grandiosen Ausblick belohnt.

Die Abfahrt nach Cesenatico hat noch 2 kleine Hügel, den Siepi Pass (434m) und den Gorolo (318) bevor es über Borghi und Savignano ans Meer zurück nach Cesenatico geht.
Insgesamt kommen so 205km mit 3020 Höhenmetern zusammen.

Zusatzinformationen

Touren Typen GPX Tour

Orte

Emilia Romagna, Italien

Übersichts Karte

neue Angebote

In Ferrara Hotel Europa ist in einem historischen ...
Wer Badeurlaub und Radsport miteinander verbinden ...
Direkt an der Strecke des legendären Nove Colli un ...
Das familiengeführte - und frisch renovierte - Hot ...

Kürzlich veröffentlicht

Anspruchsvolle Gravelbike Tour 130km, 1000hm
Von rasanten Asphaltabfahrten über unbefestigte Kieswege der kalifornischen Feuerwehr
Fahrradverleih von Wander-, Straßen- und E-Bikes. Wir beraten Sie auf Routen, um die Gegend zu entd ...
Can Bassa ist ein altes Bauernhaus aus dem XIV. Jahrhundert, das mit viel Charme renoviert wurde, im ...
25 Doppelzimmer und Fewo nur 400 m vom Meer entfernt. Angebot: Touren, Fahrradvermietung und Werksta ...
Meine Rennradtour nimmt euch mit durch den jüngsten Nationalpark Deutschlands und ein UNESCO Weltnat ...